Tangermünde ist immer eine Reise wert“, mögen sich neben zahlreichen Gästen aus ganz Deutschland auch viele Altmärker denken. Die mittelalterliche Innenstadt von Tangermünde hat nicht nur ihre Reize für Geschichtsinteressierte, sondern begeistert auch Dank vielfältiger Initiativen ihrer Einwohner immer wieder aufs Neue. In Tangermünde findet am 26. August zum dritten Mal der Lichterlauf statt – eine Aktion, die von den Mitgliedern des Tangermünder Elbdeichmarathon e.V. 2014 ins Leben gerufen worden war und von Beginn an für eine menschenvolle Innenstadt sorgt. Bis zu 500 Läuferinnen und Läufer werden in der Altstadt zum Shopping- und Sporterlebnis erwartet. Beim „Lichterlauf“, welcher um 19 Uhr mit dem Kinderlaufstartet, werden neben dem Laufevent, auch zahlreichen Händler-Aktionen, wie spannenden Preisnachlässen auch längere Einkaufszeiten geboten. Viele Geschäfte öffnen bis 22 Uhr, vereinzelt auch darüber hinaus. An die 400 Läufer haben sich bereits für die verschiedenen Kategorien (Kinderlauf, 5,4- und 10,8-Km-Distanz sowie Team-Staffellauf) angemeldet. Bei dem Run über das innerstädtische Kopfsteinpflaster steht weniger die absolute Geschwindigkeit als das gemeinschaftliche Erlebnis im Vordergrund. Für eine gute Stimmung sorgt auch die knapp 1km lange Strecke durch die Altstadt. Das zentrale Veranstaltungsgelände mit dem Start/Ziel-und Wechselbereich befindet sich auf dem historischen Marktplatz.
Wen verwundert es da, dass besonders viele Firmen, Vereine oder Laufgruppen ihr Kommen inkluslive zahlreicher Gäste angesagt haben. Wenn ab 21 Uhr alle Läufer im Ziel sind, startet auf dem Marktplatz die Leipziger Liveband „Radiostar“ mit Hits aus den Charts, aber auch mit Rock-,Pop- und Oldiesongs zum Gute-Laune-Angriff auf die Tanzbeine. Anmeldungen sind im Vorfeld online über die Internetseite der Veranstaltung www.lichterlauf.net oder am Veranstaltungstag am Marktplatz möglich.